Kommentare (4)

Grüne Flora • 03.02.2023
Hallo, ich bin neu hier und habe mir jetzt tagating ein paar Tage angesehen. Dachte mir, dass die Idee des Portals ganz interessant ist, dass aber auch alles noch ein bisschen mehr Pep vertragen kann. Also los:

Sorry, ich finde, dass man die Risiken von Fracking gar nicht hoch genug bewerten kann. Was ist mit den Belastungen des Grund- und Trinkwassers, mit dem weiteren Flächenverbrauch und damit zusammenhängend der Zerstörung von Natur und Landschaft?
0 0 Antworten Melden
René Nehring • 03.02.2023
Soviel ich weiß, hat Fracking bislang nirgendwo zu den Folgen geführt, die dem Verfahren immer unterstellt werden. Wenn es negative Folgen gegeben hätte, hätten wir davon gehört. Außerdem: Bei Windrädern spricht niemand über die damit verbundenen Eingriffe in die Natur.
1 0 Antworten Melden
Grüne Flora • 03.02.2023
Soll immer erst was passieren, damit klar ist, wie gefährlich eine Sache ist?
0 0 Antworten Melden
Mareko • 03.02.2023
Gerade im Hinblick auf Ressourcen- und Energieknappheit eine schwierige Haltung der niedersächsischen Regierung.
Ja, fracking ist nicht unbedenklich. Die Natur freut sich nicht gerade über einen Chemiecocktail. Doch sind wir in Deutschland mit großer Bürokratie überzogen, so gibt es auch bei dem Thema genug Vorschriften, die mich glauben lassen das hier die Umwelt auch geschont wird. Nicht mehr als nötig Chemie verwendet wird.
In Anbetracht der aktuellen Situation sollte man sich nicht den eigenen vorhanden Ressourcen verschließen.
2 0 Antworten Melden

Beiträge posten

Wenn Du eigene Debatten anstoßen oder Umfragen veröffentlichen willst, lege bitte Deinen eigenen Account an oder logge Dich ein.


Top-Umfragen



Mehr Umfragen

Empfehlungen


Social Media

Lade Deine Freunde ein, auf tagating mitzudiskutieren...