Anmoderation von Grüne Flora:
Was haltet Ihr von der Pariser Initiative, SUVs durch hohe Parkgebühren aus der Innenstadt möglichst herauszudrängen?

Kommentare (3)

Marie Stüdemann • 10.02.2024
Obwohl ich SUVs auch nervig finde, neige ich bei all den Schikanen gegen den Autoverkehr grundsätzlich erstmal dazu, auf Seiten der Autos und der Autofahrer zu sein.
0 0 Antworten Melden
René Nehring • 09.02.2024
Ich bin in dieser Frage hin- und hergerissen. Gut finde ich, daß es sich hier um einen Bürgerentscheid handelt und nicht um eine Verordnung grüner Aktivisten in der Stadtverwaltung. Andererseits ist es am Ende eben doch wieder eine regulierende Vorschrift mehr.
1 0 Antworten Melden
Conny • 09.02.2024
Ich habe den Trend zu SUVs und Geländewagen in Städten nie verstanden. Und für große Wohnmobile und Anhänger sollte gelten, was auch für LKW einer bestimmten Größe gilt: sie können nicht auf einer normalen schmalen Straße geparkt werden, sondern auf einem Extrastellplatz.
Wenn die Pariser per Bürgerentscheid das selbst so beschließen, warum nicht? In sehr großen und touristisch sehr stark frequentierten Städten dürfen die Anwohner ja auch ihre eigenen Rechte geltend machen. In touristischen Großstädten bin ich normalerweise immer mit der Bahn, was ja i.d.R. sehr gut funktioniert.
In unzähligen kleinen historischen Städten in Frankreich kommt man schon mit einem normal großen Auto überhaupt nicht in die schmalen Gassen der Innenstadt, sondern stellt diese am Rand ins Parkhaus.
1 0 Antworten Melden