Kommentare (7)

René Nehring • 09.02.2023
@Kamyk:
Bei aller berechtigten Kritik an den USA: Daß die Europäer in der Welt keine dreißig Kriege mehr anzetteln (können), liegt wesentlich daran, daß sie sich in zwei Weltkriegen beinahe selbst zerstört hätten. Zuvor haben Belgier, Briten, Dänen, Deutsche, Franzosen, Holländer, Italiener, Portugiesen, Russen und Spanier (in alphabetischer Reihenfolge) bekanntlich ein umfassendes Kolonial-Netz über die Welt gespannt.
0 0 Antworten Melden
(Gelöschter Nutzer) • 10.02.2023
Vergessen Sie bitte nicht, wer wirklich hinter den zwei Weltkriegen stand.
Und während sich die europäischen Länder aus dem Kolonialismus zurückzogen, blieben die USA dank Bretton-Woods, Petro-Dollar, CIA und etlichen Kriegen eine Kolonialmacht auf wirtschaftlicher Ebene.
0 0 Antworten Melden
René Nehring • 08.02.2023
Die Frage ist auch, ob das Problem die Amerikaner sind, oder nicht auch die Europäer. Die EU hat 110 Millionen Einwohner mehr als die USA. Die Wirtschaftsleistung ist etwa gleich groß. Trotzdem ist Europa weltpolitisch ein Zwerg.
0 0 Antworten Melden
(Gelöschter Nutzer) • 09.02.2023
Ja, aber nur, weil Europa keine 30 Kriege in der ganzen Welt angezettelt hat, um ihre "Interessen" durchzusetzen.
0 0 Antworten Melden
Hans Falkenau • 08.02.2023
ich glaube, es ist kein Antiamerikanismus, wenn man sagt, dass unsere Freunde in Übersee in allem zunächst ihren eigenen materiellen Vorteil suchen.
0 0 Antworten Melden
(Gelöschter Nutzer) • 08.02.2023
Das allenie wäre noch nicht mal verwerflich. Aber das "wie" sie es tun, mit welchen menschenverachtenden kriegstreiberischen Mitteln, das ist zum Haare raufen.
1 0 Antworten Melden
Marie Stüdemann • 07.02.2023
Hier mal wieder ein schöner und zugleich nachdenklich stimmender Artikel von Gabor Steingart.
2 0 Antworten Melden

Beiträge posten

Wenn Du eigene Debatten anstoßen oder Umfragen veröffentlichen willst, lege bitte Deinen eigenen Account an oder logge Dich ein.


Top-Umfragen



Mehr Umfragen

Empfehlungen


Social Media

Lade Deine Freunde ein, auf tagating mitzudiskutieren...