Anmoderation von Hans Falkenau:
Hier mal ein Thema, das nichts mit dem Hamas-Terror zu tun hat und dennoch wichtig ist.

Kommentare (3)

Conny • 18.10.2023
Vielleicht darf ich mal was ketzerisches einwerfen:
Ich erinnere mich, im Jahr 2007 vor der Finanzkrise gedacht zu haben, dass man damals eigentlich mit allem - auch mit völlig überflüssigem Zeug - ein Geschäft aufmachen konnte. Ich fand das erstaunlich. Die Leute waren wohlhabend genug diesen "landfill" zu kaufen.
Jetzt, diverse Krisen später, sieht das natürlich ganz anders aus. Vermutlich ist man jetzt übers Ziel hinaus geschossen. Das Problem beim zusammenschrumpfen von Branchen ist: was macht man mit den dadurch arbeitslos gewordenen?
Vor Jahren gab es mal das "Schlecker Problem". Erinnert ihr euch noch? Diese Läden waren sehr unattraktiv und sehr schlecht besucht. Aber sie boten Billigarbeitsplätze im Verkauf. Die sogenannten Schlecker-Frauen mussten nach der Insolvenz irgendwie unterkommen. Man schlug vor, sie in den Kitas zu beschäftigen, da man dort gerade per Gesetz massiven Fachkräftemangel produziert hatte. (!) Sowas ist natürlich komplett gaga und klappt nicht.
Noch zu der konkreten Frage von Hans:
ich erlebe Insolvenzen in meinem Umfeld in Unternehmen/Geschäften/Gastronomie, die nicht gut liefen. Wie gefährdet die momentan noch gut laufenden durch z.B. Energiekosten sind, weiss ich nicht genau. Da fehlt mir der Überblick.
0 0 Antworten Melden
Hans Falkenau • 18.10.2023
Anstatt eines Kommentars eröffne ich die Debatte mal mit einer Frage: Erlebt Ihr in Eurem Umfeld zur Zeit Insolvenzen?
0 0 Antworten Melden
René Nehring • 18.10.2023
Ich bemerke die Veränderungen vor allem im Einzelhandel. In den Innenstädten von Berlin und Hamburg, die ich seit vielen Jahren gut kenne, hat die Fluktuation bei den Läden deutlich zugenommen. Und sehr oft zieht bei Geschäftsaufgaben lange Zeit kein Nachfolger ein.
0 0 Antworten Melden

Beiträge posten

Wenn Du eigene Debatten anstoßen oder Umfragen veröffentlichen willst, lege bitte Deinen eigenen Account an oder logge Dich ein.


Top-Umfragen



Mehr Umfragen

Empfehlungen


Social Media

Lade Deine Freunde ein, auf tagating mitzudiskutieren...