Kommentare (11)

(Gelöschter Nutzer) • 19.02.2023
@Grüne Flora
Ach verstehe, wenn jemand sagt, daß der Ami für den Krieg verantwortlich ist, darf er etikettiert werden. Wenn man aber Sie mit Ihren eigenen Aussagen konfrontiert, dann heißt es, mimimi ich werde mit Unterstellungen überzogen. Echt typisch…

Ja, scheinbar habe ich ihren Kommentar missverstanden. Sie freuen sich zwar über Fracking-Gas, aber nur, wenn es von dem Ami kommt. Richtig? Wenn es von dem bösen Putler kommt, ist das schlimm. Hmmm.

Verstehe, wer will…
0 1 Antworten Melden
Grüne Flora • 16.02.2023
Hallo Conny, ich habe meine Bemerkung ganz allgemein ironisch gemeint. Die EU und die USA haben vor Monaten beschlossen, dass kein russisches Erdgas mehr nach Mittel- und Westeuropa fließen soll. Und nun lesen wir, dass plötzlich russisches Flüssiggas zu uns fließt. Diese absurde Ironie meinte ich, nach dem Motto: Lehnt Euch entspannt zurück, es bleibt alles beim Alten! Einen konkreten Forums-Teilnehmer meinte ich nicht.

Doch obwohl ich niemanden persönlich und schon gar nicht namentlich kritisiert habe, bin ich sofort von Kamyk mit Unterstellungen überzogen worden.

Nochmal zu den "Russland-Freunden": Es gab hier im Forum durchaus mehrere Wortmeldungen, für die nicht Russland verantwortlich ist am Ukrainekrieg, sondern die USA. Ich glaube, wer so etwas sagt, muss sich das Label "Russland-Freund" gefallen lassen.
1 0 Antworten Melden
Conny • 16.02.2023
Aha. Ja, schwierig mit der schriftlichen Ironie manchmal.
Zum letzten Abschnitt Ihrer Antwort: Ich fühle mich hier nicht angesprochen, da ich mich bisher an keiner Debatte zum Ukrainekrieg beteiligt habe. Und zwar weil ich das Gefühl habe, aufgrund der Komplexität von geopolitischen Konflikten spezialisierter Historiker sein zu müssen, um mir einen Kommentar erlauben zu können.
Allerdings fühle ich mich unangenehm angesprochen von der Verteilung von Labels wie "Russland-Freund" - an wen auch immer. Nochmal die Frage: was wollen Sie mit dem belabeln (schlimmes Denglisch!) bewirken?
1 0 Antworten Melden
Conny • 16.02.2023
Hallo Grüne Flora, dann erklären Sie mir doch auch mal was Sie mit Ihrem Satz "An alle Russland-Freunde hier im Forum: Putin verdient auch an der Flüssiggaswende mit" genau gemeint haben. Wenn man in Andeutungen spricht, muss man damit rechnen, dass man Andeutungen oder Unterstellungen zurück bekommt. Also, mal ganz konkret:
Woher kommt die Annahme, dass dieses Forum von "Russland-Freunden" bevölkert ist? Könnte es sein, dass Sie Menschen, die Mäßigung in diesem Konflikt anmahnen, Eskalationspolitik kritisieren und alles andere als erfreut sind über eine schlecht funktionierende und selbstschädigende Sanktionspolitik, mal eben schnell in den Topf "Russland-Freunde" schmeissen? Das wäre in meinen Augen ein Unterstellung - oder freundlicher ausgedrückt: eine grobe Vereinfachung. Meine Vision von solchen Plattformen wie Tagating wäre, solches Schubladen-Denken aufzugeben.
Aber bitte mal selbst erklären. Ich höre jetzt auf, zu spekulieren...
1 0 Antworten Melden
Grüne Flora • 16.02.2023
@Kamyk:
Sie unterstellen mir jetzt zum wiederholten Male Aussagen, die ich nicht gemacht habe. Ich habe weder Freude darüber geäußert, dass "Deutschland jetzt unökologisch verarbeitetes Gas kauft", wie Sie es nennen, noch dass es dafür einen "unnötig überhöhten Preis" zahlen muss. Woher nehmen Sie einen solchen Unsinn? Sie beklagen sich immer über die angeblichen Ideologien der Anderen und sind selbst der schlimmste Ideologe hier im Forum.
1 1 Antworten Melden
Marcus Izac • 16.02.2023
Tja, wenn sich jemand, trotz aller Bemühungen den Schein zu wahren, nicht an seine eigenen moralischen Vorgaben halten kann, sieht man einen Politiker vor sich.

In other news: Water is wet…
1 0 Antworten Melden
(Gelöschter Nutzer) • 16.02.2023
Egal wie du dich drehst, der Arsch bleibt immer hinten.
0 1 Antworten Melden
(Gelöschter Nutzer) • 16.02.2023
Das Problem liegt darin, daß sich Deutschland (vor allem das deutsche Volk) wieder mal verarschen lässt.
0 1 Antworten Melden
Grüne Flora • 15.02.2023
An alle Russland-Freunde hier im Forum: Putin verdient auch an der Flüssiggaswende mit.
1 0 Antworten Melden
(Gelöschter Nutzer) • 16.02.2023
Daß Sie als Grüne(-r) sich scheinbar darüber freuen, dass Deutschland jetzt unökologisch verarbeitetes Gas kauft, das unnötigerweise (jetzt noch mehr sichtbar, da sowieso aus Russland) mit megaunökologischen Umweltkillern transportiert werden muss, müsste mich eigentlich wundern. Tut es aber irgendwie nicht…
Daß Sie sich über den unnötig überhöhten Preis freuen, habe ich sogar erwartet.
0 2 Antworten Melden

Beiträge posten

Wenn Du eigene Debatten anstoßen oder Umfragen veröffentlichen willst, lege bitte Deinen eigenen Account an oder logge Dich ein.


Top-Umfragen



Mehr Umfragen

Empfehlungen


Social Media

Lade Deine Freunde ein, auf tagating mitzudiskutieren...